x
Werden Sie Teil von uns

Wenn alles passt, freuen wir uns, Sie persönlich kennenzulernen. 

  39 Optionen für Ihre Zukunft

A. Menarini Research & Business Service GmbH: freut sich auf Ihre Bewerbung

A. Menarini Research & Business Service GmbH
Berlin Glienicker Weg 125 Berlin 12489 DE ( 49 30) 67 07 10 00
NUTZEN SIE IHR POTENTIAL ALS

Projektkoordinator in der Analytischen Chemie unserer Forschung & Entwicklung (m/w/d)

 Standort
Berlin
Fachbereich
Forschung & Entwicklung
Karrierelevel
Berufserfahrene
Einstiegszeitpunkt
ab sofort
Befristung
unbefristet
Arbeitszeit
Vollzeit
Ihre Aufgaben

Ihre Aufgaben

In unserer Abteilung Analytische Chemie innerhalb der Forschung & Entwicklung sind Sie für die analytische Charakterisierung von Wirkstoffen und Arzneifertigwaren im Rahmen pharmazeutischer Entwicklungsprojekte verantwortlich. Zu Ihren Aufgaben gehören die Entwicklung und Validierung von analytischen Methoden insbesondere der Bioanalytik, wie beispielsweise CE, ELISA, HPLC, UPLC, UV/VIS oder MS. Als Projektkoordinator (m/w/d) führen Sie (bio-)analytische pharmazeutische Entwicklungsprojekte durch oder begleiten diese wissenschaftlich. Zusätzlich verantworten Sie das GMP-konforme Management der Referenzsubstanzen. Dazu gehören auch die analytische Charakterisierung, Zertifizierung und die Dokumentation. Die Qualifizierung und Validierung von analytischen Geräten und Systemen inklusive deren Software sind ein weiterer Bestandteil Ihrer Arbeit. Zusätzlich erstellen Sie fachliche Reports und Standardarbeitsweisungen. Die notwendigen Reviews haben Sie hierbei selbstverständlich im Blick. Die Ausarbeitung und sichere Präsentation Ihrer Arbeitsergebnisse runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Haben Sie fundierte Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position und haben bereits komplexe Projekte erfolgreich durchgeführt? Haben Sie Lust auf ein dynamisches Arbeitsgebiet mit tollen Kollegen in einem gesunden Mix aus Kow-how-Trägern und wissbegierigen Einsteigern? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Ihr Profil

Ihr Profil

  • Ihr erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium (Staatsexamen) der Fachrichtungen Chemie, Biochemie oder Pharmazie ist die Grundvoraussetzung für diese Tätigkeit. Eine Promotion mit dem Schwerpunkt der Bioanalytik ist von Vorteil.
  • Idealerweise haben Sie langjährige (mindestens 3 Jahre) Berufserfahrung im Bereich der Bioanalytik, analytischen Chemie und der instrumentellen Analytik, vorzugsweise unter einem Qualitätsmanagementsystem in der pharmazeutischen Industrie.
  • Ihre fundierten Kenntnisse der GMP-Regelungen und Fähigkeiten im Bereich der bioanalytischen Methodenentwicklung sowie der Bio-/Proteinanalytik (ELISA, Kapillarelektrophorese) erleichtern Ihnen den Einstieg in diesem Bereich.
  • Ihre umfangreiche Erfahrung im Bereich der HPLC-/UPLC-Analytik setzten wir voraus.
  • Kenntnisse im Umgang mit Empower, Analyst, MS-Project oder Topspin sind ideal für Ihren Einstieg. Ebenso sind Kenntnisse der Massenspektrometrie und NMR-Spektroskopie von Vorteil.
  • Erste Erfahrungen in der fachlichen Führung von Mitarbeitern erleichtern Ihnen das Managen Ihrer Projekte.
  • Die deutsche und englische Sprache beherrschen Sie sicher in Wort und Schrift und verfügen über fundierte EDV-Kenntnisse.
Wovon Sie profitieren

Wovon Sie profitieren

  • mit der eigenen Arbeit einen Beitrag zur langfristigen Weiterentwicklung unseres innovativen Portfolios an Arzneimitteln und Behandlungsmöglichkeiten zu leisten
  • professionelle Welcome Days für einen optimalen Start und eine strukturierte Einarbeitung in Ihre Aufgaben
  • regelmäßige interne Schulungen und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gelungene Mischung aus länderübergreifenden Projekten und familiärem Arbeiten
  • geregelter & flexibler Umgang mit der Arbeitszeit, 30 Tage Urlaub, sehr gute tarifliche Vergütung und weitere Leistungen, wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebsrestaurant mit vielfältigen, gesunden Gerichten sowie frischem Barista-Kaffee für zwischendurch

Unser Angebot überzeugt Sie? Dann werden Sie Teil von uns. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung. 

 

IHR KONTAKT


Diana Wiedemann

Personalreferentin

030 6707-3464